Home

Lauf der Herzen

Am Donnerstag, 31. August 2017 heisst es wieder in Zug "Jede Runde zählt!". Wir starten zu unserem 4. Lauf der Herzen in der Sportanlage Herti. Dank Ihrer Unterstützung können wir unsere professionelle Hilfe unter der Telefonnummer 143 aufrecht erhalten, damit wir Tag und Nacht für die Sorgen der Zentralschweiz da sein können. Der Erlös dieses Lauf-Events durch die Läuferinnen und Läufer ebenso wie Sponsorinnen und Sponsoren fliessen zu 100% an Tel 143 – Die Dargebotene Hand Zentralschweiz. Mitmachen können Team’s, Firmen, Familie, Freunde, Verwandte und Bekannte. Alle Teilnehmenden erhalten ein T-Shirt und ein kleines Dankeschön für die Unterstützung.

Anmeldungen sind ab sofort online (Anmeldung als Läufer / Anmeldung als Sponsor) möglich, mittels PDF-Formular oder per Telefon 041 210 76 75. Wir freuen uns auf Sie!

Im Namen unserer Anruferinnen und Anrufer danken wir Ihnen schon heute herzlich für Ihr Engagement.

Tel 143 – Die Dargebotene Hand Zentralschweiz

Wir machen mit!

„Jeder braucht einmal jemanden zum Reden! Deshalb ist die Dienstleistung von Telefon 143 so wichtig. Ich unterstütze als Botschafterin die Dargebotene Hand und laufe für eine so tolle Dienstleistung gerne meine Runden!“

Dominique Gisin, Ex-Skirennfahrerin

„Für sich und andere etwas Gutes tun – „Jede Runde zählt“ und unterstützt die professionelle Dienstleistung von Telefon 143. Wer weiss, wer alles einmal froh ist, dass es diese Nummer gibt. Jeder in unserem Umfeld könnte einmal betroffen sein.
Deshalb anmelden, laufen und spenden. Ich mache auch mit!“

Fabienne Bamert, Tele1 Moderatorin

„In unseren Werten des EVZ spiegeln sich Respekt, Offenheit im Verhalten untereinander, aber auch Professionalität und Leistungsbereitschaft. Diese Werte verbinden wir mit der Dargebotenen Hand. Die Telefonberatenden, die gegenüber jedem Hilfesuchenden mit Respekt, Offenheit und höchster Professionalität gegenübertreten und die ohne eine Entschädigung 365 Tage im Jahr - und das Tag und Nacht - ihre Leistungsbereitschaft für die gute Sache zeigen. Das ist Grund genug, dass Spieler der 1. Mannschaft für die Dargebotene Hand am Sponsorenlauf wichtige Runden drehen!“