Infos

Das Prinzip

Ab 18.30 h darf auf der 400m-Bahn gelaufen, gejoggt, spaziert, gewalkt oder geschlendert werden. Der Lauf dauert maximal 1 Stunde. Jede/r Teilnehmer/in entscheidet selber wie er laufen will, zählt die absolvierten Runden und meldet diese den Organisatoren vor Ort mittels Anmeldetalon.

Jede Läuferin und jeder Läufer sucht sich vor dem Lauf möglichst viele Sponsoren, die sie/ihn mit einem Betrag pro Runde oder einer Pauschale unterstützen. Selbstverständlich können die Teilnehmenden den Minimalbetrag von CHF 35.- auch selber spenden. Dies kann ebenfalls mittels Anmeldetalon gemeldet oder direkt online erfasst werden. Nach dem Lauf versenden wir an jeden Spender eine Rechnung in der Höhe des zugesagten Betrages.

Organisation und Verpflegung

Der Lauf der Herzen wird organisiert durch das Team von Telefon 143 mit der Unterstützung von JCI Junior Chamber International Zug. Der gesamte Erlös aus dem Event und der Festwirtschaft fliessen in die Aus- und Weiterbildungsprojekte der Dargebotenen Hand.

Leichtathletik-Anlage Herti Allmend

Es kann ab 18.30 Uhr gestartet werden. Umzieh- und Duschmöglichkeiten in den Garderoben der Leichtathletik-Anlage Herti Allmend (siehe PDF 8), Allmendstrasse, gemäss Beschriftung.

Bus-Haltestelle Schulhaus Herti, Linie 11.

Lageplan anzeigen